Die Familie

Fortsetzung

Erst mit 27 Jahren nach meiner Hochzeit im Jahre 1974 verließ ich das " Hotel Mama" (Studienplatz Essen und nur 300 DM BAFöG, später Arbeitsplatz und Schule nur 3km von zu Hause entfernt, machten mir diese Entscheidung leicht), um mit meiner Frau Doris nach Wattenscheid zu ziehen. Mit ihr bin ich nun 42 Jahre verheiratet, und sie hat mir seitdem immer, wie versprochen, in guten wie in schlechten Zeiten - besonders bei meinen schweren Erkrankungen - zu Seite gestanden.
Zwei Kinder - Markus und Mareike - machten unsere Familie komplett. Inzwischen bringen drei Enkelkinder viel Freude in unser Familienleben, das geprägt ist von einem großen Zusammenhalt innerhalb einer großen Verwandtschaft, die im Dunstkreis wohnt. Steigt bei einer Familie der Grillrauch in den Himmel, so dauert es nicht lange, bis sich ein Großteil der Familie zum Essen und Trinken einfindet. Kinder und Enkelkinder wohnen nur fünf Häuser bzw. fünfzehn Gehminuten von unserem Einfamilienhaus entfernt, sodass wir die Kinder bei großer Sehnsucht gleich besuchen können. Zusätzlich nahe bin ich ihnen, da ich seit geraumer Zeit als Lesepate in Kindergarten und Grundschule tätig bin.